Neujahrs-Gedanken

Jetzt bedanken sich die Deutschen dafür das sie Silvester sicher und unbelästigt hinter Gittern feiern konnten. Wärend vor den Käfigen die „Neuangekommenen“ von Sicherheitsbeamten wie ein Rudel hungriger Wölfe davon abgehalten wurden sich auf das „Schlachtvieh“ zu stürzen.
Und in Berlin frohlockt diese Satansbrut.

1. Der Deutsche ist dankbar für Kontrolle und Überwachung
2. Der Deutsche kümmert sich aus Angst nicht mehr um seine Freiheit
3. Ein neuer Rassismus inklusive neuen rassistischen Wortspielen wurde installiert
4. Die Spaltung des Volkes schreitet weiter voran
5. Die Testphase „Flüchtlinge“ als „Waffe“ gegen Indigene einzusetzen bewährte sich
6. Ein ängstliches Volk lässt sich leichter manipulieren
7. Der Deutsche ist heute denen dankbar die morgen im Auftrag der Staatsmacht auf sie eindreschen werden
8. Eindrucksvolle Machtdemonstration des Islam gelungen
9. Soros und Konsorten leiten nächste Phase ein
10. Untergang kurz vor dem Abschluss

 

Gerade aus der Bahn gestiegen und von zwei Polizeibeamten eingekesselt worden……ich gehe nie wieder auf die Sonnenbank.

Es ist „Hate Speach“ wenn man Wahrheiten ausspricht.
Sie nennen es „Fake News“ wenn man Wahrheiten postet.
„Lügenpresse“ gibt es gar nicht, alles nur Diffamierung anständiger Journalisten.
Die Lügen der Mächtigen sind gar keine Lügen, es sind politische Notwendigkeiten.
Und überhaupt, man nimmt ja alles nur „Postfaktisch“ wahr.
Wir sind schon längst bei Orwell angekommen………

 

Wer glaubt das Angela Merkel in diesem Jahr abgewählt wird, hat dieses Partei-diktatorische System nicht begriffen und weist enorme mathematische Defizite auf.

Wenn du dich lieber über Begriffe aufregst und anderen Wortklaubereien unterstellst anstatt den Terror und die Gewalt anzuprangern, dich um die Täter sorgst und damit die Opfer verhöhnst, solltest du ein Zeichen setzen. Für die Zukunft unseres Landes, für nachvolgende Generationen und für den Umweltschutz. „Suizid gegen Rechts“ – Denn du bist nicht wir wenn du nicht denken kannst.

Die miesesten Vögel scheißen immer ins eigene Nest.

Nicht jeder Deutsche mit dunklen Teint ist ein Nafri
Aber jeder Nafri ist eine Gefahr für Deutsche
egal welcher Hautfarbe

Erneuerbare Energien – Deutsche setzen auf den Flüchtlingsstrom

 

Meine Kinder sind weiß, mein Neffe ist braun, die Kinder meines Nachbarn sind schwarz, die Kinder eines Kumpels sind Juden, die Kinder von vielen Bekannten haben Migrationshintergrund.
Sie alle sind Deutsche, vereint in der Gewissheit das ihnen die Politiker die Zukunft rauben.
Vereint in der Angst abends auf die Straße zu gehen.
Gemeinsam müssen sie erleben wie ihre Freiheit einfach so geopfert wird.
Zusammen erleben sie wie der Islam in diesem Land voranschreitet.
Sie müssen in den Schulen und Kindergärten schon früh die Erfahrung machen das der Islam sie allesamt ablehnt, verachtet und bekämpft.
Gedemütigte Kinder von gleichaltrigen erniedrigt.
Ja, der Kampf der Kulturen findet schon bei den Kleinsten statt und ich hoffe das wir Deutschen uns, egal woher unsere Wurzeln stammen, egal welche Hautfarbe wir haben, egal wie unsere Weltanschauungen sind, dieser faschistoiden Ideologie und deren Anhänger erwehren können. Der Wille nach Freiheit hat keine Farbe !

 

Für mich schon jetzt das Wort des Jahres: RÜCKFÜHRUNG

Traurig und verzweifelt schauen die wirklich Verfolgten nach Deutschland………

 

Wenn schon Auslandseinsätze der Bundeswehr, plädiere ich dafür alle aus den Islamischen Staaten herauszuholen die vom Islam verfolgt und bedroht sind.. Gleichzeitig eine sofortige Rückführung aller ausländischen und Doppelpass Besitzenden Straftäter. Keine Migration aus sicheren Staaten zulassen. Wirklichen, integrationswilligen Fachkräften nach Bedarf den Zuzug erleichtern. Doch zuerst deutschen Arbeitslosen eine bessere Förderung zukommen lassen, Ausbildung, Fortbildung e.c.t.
Keine Sonderstellung mehr für Muslime, keinen Integrationsgipfel, keine feige verlogene Rücksicht auf fordernde intolerante und unsere Gesellschaft infiltrierende Glaubensfaschisten.
Keine weiteren Baugenehmigungen für Moscheen und rigorose Trennung von Staat und Religionen, aller Religionen.
Grenzen sichern. Entschlossen und ohne Gnade gegen Schwerstkriminalität vorgehen. Wirtschaftsflüchtlingen die rote Karte zeigen.
Zurück zur EU und den Nationalstaaten.
Verteidigung der wunderbaren Vielfältigkeit der Kulturen, unserer gemeinsamen Werte dieses einzigartigen Kontinents.
Mir fallen noch tausend andere Dinge ein, doch dieser kleine Ansatz wäre schon ein kleiner Schritt zur Rettung unseres wunderbaren Europas.
Und sage man jetzt nicht das dafür Gesetze geändert werden müssten, besser Gesetze ändern als den Untergang.

 

Die Ausläufe der unberechtigten muslimischen Masseneinwanderung
sind für deutsche Bürger auch im alltäglichen Leben spürbar
Frauen ohne Kopftuch werden begrabscht, vergewaltigt und getötet

Ingo Plewa
Zentralrat der Wutbürger
04.01.2017

Schöne Grüße an A. Mazyek

 

Wenn 3 kleine Sternensinger vor deiner Türe stehen und Melchior dich fragt:“Ey, hassu Geld“?
Dann weißt du, das Ende ist nahe.

Haben Stegner, Schulz oder Lauer eigentlich Partnerinnen/Partner?
Gibt es tatsächlich auch für solch „Stinkezwerge“ ein Pendant ?

Zu Diekmann nur dieses: „Wer andere mit Scheiße überhäuft, braucht sich nicht wundern das keiner Mitleid mit ihm hat, nur weil er jetzt selbst bis zu den Knien in Fäkalien steht.

Mal abgesehen von den politischen Problemen unserer Tage mit denen wir uns beschäftigen, gibt es noch andere Dinge die mich traurig werden lassen.
Obdachlose die bei dieser klirrenden Kälte ums Überleben kämpfen.
Fallen und Giftköder, ausgelegt von geisteskranken um unsere Vierbeiner zu töten.
Handy-Mütter die mit diesem kleinen Gerät beschäftigt sind und ihrem Kind keine Aufmerksamkeit schenken.
Alte Leute die beim Einkauf nur das nötigste kaufen, sich teurere Produkte nur ansehen und dann wieder weglegen.
Kinder zu Handy-Zombies verkommen, die verlernt haben wie es ist draußen zu spielen, die nie erfahren werden welche Abenteuer da draußen auf sie warten. Meine Generation hat es noch erlebt.
Man muss aber auch anmerken das die Gefahren dort draußen kaum abzuschätzen sind.
Keine Hilfsbereitschaft mehr unter Nachbarn, ein fast stummes nebenher leben.
Agressive Gruppen von jungen muslimischen Migranten die herumlungern, provozieren und belästigen.
Unfreundliche gestresste Dienstleister.
Hektik allerorten, keine Zeit mehr für das Wesentliche, wir leben einander vorbei.
Friedhofsschändungen, Zerstörungen christlicher Symbole.
Importierter und heimischer Antisemitismus, der immer unverholener daherkommt.
Verschmutzte Straßen und Gegenden die man getrost als Ghettos bezeichnen kann.
Überhebliche Beamte die einem das Gefühl geben man belästige sie beim Kaffeeklatsch.
Dekadenz, Selbstgefälligkeit und Egoismus verbreiten sich wie eine Seuche.
Fehlende Solidarität, Ehrlichkeit und Mitgefühl schwinden ebenso schnell wie der DHL Bote nachdem er klingelte.
Respekt vor alten Menschen, kaum noch vorhanden. Sie werden als Last gesehen.
Das Verschwinden kleinerer Betriebe, Metzgereien, Bäckereien e.c.t..
Erinnere mich noch wie ich es als kleiner Junge genoss mit Mutter auf den Wochenmarkt zu gehen. Ein Ort des miteinander, wo man als Bub an jeden 2. Stand eine Kleinigkeit zum probieren bekam und geduldig abwartete bis Mama mit dem Einkauf fertig war um dann mit irgendeiner Tante den neusten Klatsch und Tratsch auszutauschen.
Unsere Väter saßen nach der Schicht noch gemeinsam vor den Häusern und diskutierten über Fußball, Taubenzucht und andere weltbewegende Themen oder sie spielten mit uns Jungs Fußball, ließen Drachen steigen, sie beschäftigten sich mit ihren Kindern.
Heutzutage bleibt für die Familie kaum noch Zeit, verkommen zu Arbeitsdrohnen, müssen viele Eltern gemeinsam schuften um die Familie zu ernähren und die Kinder werden in Kitas untergebracht. Dort werden sie von fremden Staatspädagogen indoktriniert.
Ach mein Deutschland, was ist nur aus dir geworden ?

 

Hat ein Land es verdient gerettet zu werden dessen Bürger akzeptieren das ganze Siedlungen für Wirtschaftsasylanten und Verbrecher gebaut werden, aber Obdachlose in eisiger Kälte umkommen ?
Container für Obdachlose ! Sofort !

Hauptaufgabe des Vorstandes der Grünen nach der Wahl 2017 ?
Einen geeigneten Konkursverwalter finden !

Man sollte Herrn Obama dankbar sein.
Er hat der Welt bewiesen das es überhaupt keine Rolle spielt welche Hautfarbe man hat.
Denn egal ob schwarz oder weiß……ein Arschloch ist ein Arschloch.

Habe mir heute IS Videos auf YouTube angeschaut.
Werden die eigentlich auch von der GEMA vertreten ?

Ich mag McCain, aber nur die Pommes……..

Wo sollen denn all die unberechtigten „Flüchtlinge“ hingehen, nach Hause oder was ?
Ja, Bingo !

War gerade am Kiosk mir Kippen kaufen.
Die Typen die dort rumlungerten haben mich alle so verdächtigt angesehen.
Die Deutschen, weil ich um 10 Uhr morgens keine Pulle Bier und die Araber weil ich kein Handy in der Hand hatte.

 

„GQ“ meint: Heiko Maas ist Deutschlands bestangezogener Mann. MERKE: Der größte Lump trägt seine Krawatte besonders korrekt.

Gibt es einen Zentralrat der Südländer in dieser verdammten Republik ?
Falls ja, beschwert euch mal das man nie die wahren Täter benennt, sondern euch mit der Titulierung „Südländer“ diskreditiert.
Falls nein, wird es Zeit einen zu Gründen.
Schließlich hat ja jeder seinen Zentralrat……..außer die Deutschen. 😏

Dem Bösen geben wir eine Heimat…..
…….und die Opfer weinen leise vor sich hin

Was nutzt eine Obergrenze wenn dennoch den Falschen Asyl gewährt wird ?
Was nutzt Nächstenliebe wenn man sie dem Bösen schenkt ?
Heuchlerische Barmherzigkeit auf dem Rücken derer die wirklich unseren Schutz benötigen.
Ich weine um die Menschen denen wir Deutschland als neue sichere Heimat vorenthalten,
Menschen die wir im Stich lassen.
Stattdessen alimentieren wir in Massen das Lumpenproletariat der Welt und ergötzen uns in masochistischer Weise an dem Untergang der Zivilisation.

Heute erst 3 Morddrohungen und 5 Beleidigungen im Postfach gehabt.
Was’n los ?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s